Monate: Juni 2017

Ramses lebt! Ein göttlicher Herrscher in Karlsruhe! #ramseslebt

Wusstet Ihr, dass Ramses II. 66 Jahre über Ägypten herrschte, er 100 Kinder hatte und seine Faust über 1 Tonne wiegt? Diese spektakulären Details über den ägyptischen Pharao Ramses sind bei weitem nicht die einzigen Infos, die ich nach einer #ramseslebt Blogger-Einladung ins Badische Landesmuseum Karlsruhe mit zurück nach Hamburg nahm. Eine Reise, die es in sich hatte! Die Ausstellung „Ramses – Göttlicher Herrscher am Nil“ wirft einen Blick zurück in die Zeit vor 3.300 Jahren in Ägypten. Im Jahr 1.279 v. Chr. bestieg Ramses den Thron und wurde Herrscher, oberster Priester und Richter über Ober-und Unterägypten. Sein Wort war Gesetz. Er besaß alle Güter unter, auf und über der Erde. Unter seiner Herrschaft erlebte Ägypten eine Zeit des Friedens und des Wohlstandes. Sein Volk verehrte ihn als Gott auf Erden. Er verewigte sich in seiner 66-jährigen Herrschaft (nur die britische Queen kann da mithalten 😉) mit zahlreichen monumentalen Gebäuden und Skulpturen. Und genau solche eindrucksvollen kolossalen Statuen sind in der Ausstellung hautnah zu erleben: Ramses II. betend Die unten abgebildete kolossale Standfigur aus Rosengranit …